TRUE CRIME - Unter Verdacht
Staffel 7 Episode 3

Freispruch im "Badewannen-Mord": Hintergründe und die Anwältin im Interview

Dank dieser Frau kommt Manfred Genditzki nach DREIZEHN Jahren unschuldig im Gefängnis frei: Anwältin Regina Rick. Ein Jahrzehnt lang hat sie für ihren Mandanten gekämpft. Wie sie das gemacht hat, was sie angetrieben hat und ob sie auch mal ans Aufgeben gedacht hat, erzählt sie in dieser Folge im Interview mit ihrem Kollegen, Strafverteidiger Dr. Alexander Stevens und Jacqueline Belle. Ihr wisst nicht genau um was es geht? Kein Problem, zuerst sprechen Jaci und Alex im BAYERN 3 True Crime Podcast ausführlich über die Hintergründe dieses unglaublichen Justizirrtums, dem sogenannten Badwannen-Mord. Einen Mord an einer alten Dame, den es nie gab und dennoch wird Hausmeister Manfred Genditzki erst nach 13 Jahren freigesprochen. ***Hinweis: Fall und Prozess werden hier aus den Perspektiven von Regina Rick und Dr. Alexander Stevens beleuchtet. Die Staatsanwaltschaft sieht bestimmte Aspekte womöglich anders. Dieser Podcast ist keine neutrale Gerichtsberichterstattung*** ***Contentwarnung: Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass dieser Podcast wahre Verbrechen und Kriminalfälle thematisiert und Schilderungen von Gewalt und Sex enthält. Das kann für einige von euch belastend sein. Dieser Podcast ist auf keinen Fall für Kinderohren geeignet. ***True Crime-Podcast-Empfehlung in dieser Folge: https://www.ardaudiothek.de/sendung/dunkle-seelen-hoerspiel-podcast-praesentiert-von-lydia-benecke/10309319/

Freispruch im "Badewannen-Mord": Hintergründe und die Anwältin im Interview | Bild: BR
71 Min. | 21.7.2023

VON: Jacqueline Belle, Dr. Alexander Stevens

Ausstrahlung am 20.7.2023

Staffel 7