Tatort Geschichte - True Crime meets History

Apokalypse 1945: Die 1.000 Selbstmorde von Demmin

Mütter ertränken sich mit ihren Kindern, andere erschießen erst die Familie und dann sich selbst. 1945, kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs, begehen in der Hansestadt Demmin fast 1.000 Menschen Selbstmord - aus Verzweiflung. Wir sprechen über den Massensuizid und zeigen, wie die Opfer noch heute für politische Zwecke missbraucht werden.

Apokalypse 1945: Die 1.000 Selbstmorde von Demmin | Bild: dpa/picture alliance
37 Min. | 25.11.2021

VON: Niklas Fischer & Hannes Liebrandt

SHOWNOTES

Neueste Episoden