CD-Tipp

Jakub Hrusa dirigiert Hans Rott

Jakub Hrušas Begeisterung über die einzige Symphonie des Bruckner-Schülers Hans Rott, diesen erst 1989 uraufgeführten Geniestreich, überträgt sich sofort beim Hören. Seine ungemein sorgfältig erarbeitete Interpretation ist ein starkes Plädoyer für die eigentümliche Musik.

Jakub Hrusa dirigiert Hans Rott | Bild: Deutsche Grammophon
4 Min. | 12.11.2022

VON: Leipold, Fridemann

CD-Tipp | Bild: colourbox.com
BR-KLASSIK

CD-Tipp

Neueste Episoden