Sozusagen!

Schenk mir ein Herz, dann schick ich dir nen Daumen! Wie Emojis unsere Sprache bereichern

Vierzig Jahre ist es her, da tippte Scott E. Fahlman, ein amerikanischer Informatiker, die Zeichenkombination : - ) in seinen Antikrechner. Tataaa: Das Smiley-Emoticon war erfunden. Der Beginn einer Erfolgsgeschichte. Emojis sind aus unserer digitalen Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Kulturpessimistische Geister raunen sogar schon vom Niedergang der Schriftsprache. Entwarnung gibt die Linguistin Tatjana Scheffler im Sozusagen-Interview.

Schenk mir ein Herz, dann schick ich dir nen Daumen! Wie Emojis unsere Sprache bereichern | Bild: picture alliance/dpa | Jörg Carstensen
14 Min. | 22.9.2022

VON: Tobias Stosiek

Sozusagen! | Bild: BR
Bayern 2

Sozusagen!

Neueste Episoden