Sozusagen!

Baskisch - eine der schwierigsten Sprachen der Welt

Ehrengast der diesjährigen Frankfurter Buchmesse ist Spanien - ein Land mit einer vielfältigen Literaturszene, die auch von mehreren regionalen Sprachen geprägt ist. Eine davon ist das Baskische, das rund 750.000 Menschen in der spanisch-französischen Grenzregion an der Atlantikküste beherrschen und das als eine der schwierigsten Sprachen der Welt gilt. Höchste Zeit also für ein Gespräch mit einer Baskisch-Übersetzerin: Miriam Auge über die Besonderheiten dieser "isolierten Sprache", die Sprachpolitik des Baskenlandes - und die Gründe, warum baskische Bücher fast nie direkt ins Deutsche übertragen werden.

Baskisch - eine der schwierigsten Sprachen der Welt | Bild: Colourbox
13 Min. | 20.10.2022

VON: Knerich, Anna-Elena

Sozusagen! | Bild: BR
Bayern 2

Sozusagen!

Neueste Episoden