IQ - Wissenschaft und Forschung

17 Körnchen aus dem All - Asteroidenstaub in Frankfurt untersucht

Sechs Jahre lang war sie unterwegs, die Weltraummission Hayabusa, einmal zum Asteroiden Ryugu und zurück. Mitgebracht hat sie einen Teelöffel voll dunklen Staub. Asteroidenstaub. Forscher aus Frankfurt durften die Körnchen jetzt in ihrem Labor unter die Lupe nehmen. Sie erzählen auch etwas zur Geschichte, wie das Wasser auf die Erde kam.

17 Körnchen aus dem All - Asteroidenstaub in Frankfurt untersucht | Bild: dpa
5 Min. | 30.9.2022

VON: Weichselbaumer, Susi

Neueste Episoden