Ende der Welt - Die tägliche Glosse

Der Duft der Welt

Menschen schwitzen - schon seit Jahrtausenden ist das so, im alten Ägypten war es mindestens genauso heiß wie derzeit in Mitteleuropa. Wer schwitzt, versucht als moderner Mensch, Körpergeruch möglichst zu vermeiden - Schweißflecken auch. Dafür gibt es Deos, Parfüm oder Cremes. Das war nicht immer so, gerade im Mittelalter gab es schlimme olfaktorische Exzesse... Eine Glosse von Uwe Pagels.

Der Duft der Welt | Bild: Dieter Hanitzsch
3 Min. | 20.6.2022

VON: Uwe Pagels

Neueste Episoden