Der Funkstreifzug

Wo sind Patienten am besten versorgt? Grabenkämpfe zwischen Apothekern und Ärzten

Seit Anfang Juni dürfen Apotheken jetzt auch teilweise Leistungen erbringen, die sonst nur Ärzten vorbehalten waren - z.B. Beratung zu Bluthochdruck oder der Medikation. Viele Ärzteverbände haben deswegen heftig protestiert. Unter anderem, weil sie den Apotheken die Qualifikation absprechen. Patientenvertreter dagegen sehen diese Neuerung positiv.

Wo sind Patienten am besten versorgt? Grabenkämpfe zwischen Apothekern und Ärzten | Bild: picture alliance / dpa Themendienst | Benjamin Nolte
14 Min. | 14.9.2022

VON: Nikolaus Nützel

Neueste Episoden