Breitengrad

25 Jahre nach der Übergabe: Wie Chinas Führung Hongkong umbaut

Am 1. Juli 1997 wurde die britische Kolonie Hongkong an die Volksrepublik China übergeben. 50 Jahre sollte das Prinzip "Ein Land, zwei Systeme" gelten. Doch die chinesische Staats- und Parteiführung hat sich nicht an internationale Verträge gehalten. Die Regierung in Peking hat Hongkong in den vergangenen Jahren systematisch umgebaut, auf Linie der Kommunistischen Partei gebracht, die Zivilgesellschaft abgewickelt.

25 Jahre nach der Übergabe: Wie Chinas Führung Hongkong umbaut | Bild: Kin Cheung / dpa-Bildfunk
23 Min. | 24.6.2022

VON: Imke Köhler, Benjamin Eyssel

Breitengrad | Bild: iStock / Montage: BR
Bayern 2

Breitengrad

Neueste Episoden